Journée Infra 2016: Wer finanziert die Infrastrukturen der Romandie?

Veranstaltungen > Archiv > Journée Infra 2016: Wer finanziert die Infrastrukturen der Romandie?

Die Diskussionen um die Verkehrsinfrastrukturen gewinnen an Brisanz, nicht nur kurz vor der Abstimmung über die Sanierung des Gotthard-Strassentunnels. Die Agglomerationen wachsen und die Pendlerströme nehmen zu. An der Infra-Tagung in Lausanne befassten sich rund 200 Westschweizer Infrastrukturbauer mit deren Finanzierung.

Auskünfte

Nils Sommer
Leiter Markt
058 360 77 74
[javascript protected email address]