Strassenbau

Infrastrukturbauer > Strassenbau

Was täten wir nur ohne die Strassen? Etwa 80 Prozent des Verkehrsvolumens wird in der Schweiz auf den Strassen abgewickelt. Dazu gehört der motorisierte Individualverkehr, aber auch alle Fahrräder und Fussgänger. Und nicht zu vergessen sind die Busse und Postautos. Sowohl auf dem Land als auch in den Städten spielt der öffentliche Verkehr auf der Strasse eine wichtige Rolle.

71’000 Kilometer Strassen gibt es in der Schweiz. Aneinander gereiht würde sie fast zweimal um die Erde reichen. Rund 2.7 Prozent davon gehören zum Nationalstrassennetz, ein Viertel sind Kantonsstrassen und der grosse Rest sind Gemeindestrassen.

Strassenbauer legen neue Strassen an und halten die bestehenden auf Vordermann. Doch in den Strassen und Plätzen steckt mehr als nur Belag. Ebenso wichtig für eine gute Strasse ist das, was drunter liegt: Fundationsschichten sorgen für den nötigen Halt der Fahrbahn und der Werkleitungen, welche die Ver- und Entsorgung der angeschlossenen Gebäude sicherstellen.