Infra-Tagung 2020
Wie heiss ist der Preis?

Veranstaltungen > Infra-Tagung 2020
Wie heiss ist der Preis?

Zu tun gibt es viel im Schweizer Infrastrukturbau und auch die Finanzierung ist weitgehend gesichert. Dennoch kämpft die Branche seit Jahren mit tiefen Preisen. Aber welcher Preis ist der richtige?

An der Infra-Tagung 2020 referierten Regierungsrätin Carmen Haag, Kanton Thurgau, Jacques Boschung, SBB, Hansruedi Müller, Taskforce Baustoffkreislauf, Baliox AG, Prof. Reinhard Haller, Gerichtspsychiater und Neurologe und Michel Huissoud, Eidgenössische Finanzkontrolle am Donnerstag, 23. Januar 2020, KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Das Communiqué zur Infra-Tagung finden Sie hier.

Die Referate kann man hier sowie in der Tagungsbroschüre nachlesen. Der Hashtag zur Infra-Tagung lautet #InfraTagung.

Die nächste Infra-Tagung findet am Donnerstag, 21. Januar 2021 statt.

Sponsoren

Referate

Qualität hat ihren Preis

9:10 Uhr - Christian Wasserfallen, Nationalrat und Präsident Infra Suisse

Referat herunterladen

Verkehrsinfrastrukturpolitik: Staustunden vs. Föderalismus

9:15 Uhr - Carmen Haag, Regierungsrätin, Kanton Thurgau

Referat herunterladen

Von guten Bauherren, guten Bauunternehmen und nachhaltiger Zusammenarbeit

9:40 Uhr - Jacques Boschung, Mitglied Konzernleitung und Leiter Infrastruktur, SBB

Referat herunterladen

Deponiekapazität: Ein Platz-, ein Gesellschafts- oder nur ein Preisproblem?

10:05 Uhr - Hansruedi Müller, Leiter Taskforce Baustoffkreislauf Regio Basel, Baliox AG

Referat herunterladen

Ich bin unbezahlbar!

11:20 Uhr - Prof. Reinhard Haller, Gerichtspsychiater und Neurologe

Referat herunterladen

Sind wir nicht alle Steuerzahler?

11:55 Uhr - Michel Huissoud, Direktor der Eidgenössischen Finanzkontrolle

Referat herunterladen

Der Preis bleibt heiss

12:20 Uhr - Matthias Forster, Geschäftsführer Infra Suisse

Referat herunterladen

Auskunft

Infra Suisse
Geschäftsstelle
058 360 77 77
[javascript protected email address]