Infra-Tagung 2019: Ach, du liebe Zeit!

Veranstaltungen > Infra-Tagung 2019: Ach, du liebe Zeit!

24-Stunden-Betrieb, Zeitdruck und Langfristplanung: Zeit ist im Infrastrukturbau eine immer wertvollere Ressource. Bis demokratische Hürden überwunden und Projekte bewilligt sind, vergehen nicht selten gefühlte Ewigkeiten. Für Offerten, Vorbereitung und Realisierung hingegen bleibt meist viel zu wenig Zeit. Höchste Zeit für eine Infra-Tagung zum Thema Zeit. Es referierten Andreas Heinemann, Präsident der WEKO, Peter Sutterlüti, Verwaltungsratspräsident der Cargo sous terrain AG, Roland Küpfer, Konzernleitungsmitglied der BKW Energie AG, Guido Biaggio, Vizedirektor des ASTRA und Daniel Büche, Leiter des Palliativzentrums im Kantonsspital St. Gallen.

Das Communiqué zur Infra-Tagung finden Sie hier.

Die Referate kann man hier sowie in der Tagungsbroschüre nachlesen. Der Hashtag zur Infra-Tagung lautet #InfraTagung.

Sponsoren

Referate

Der Infrastrukturbau: Eine Branche auf der Höhe ihrer Zeit?

9:00 Uhr - André Schär, Vizepräsident, Infra Suisse

Referat

Ist wieder Zeit, in die Infrastrukturen der Stromversorgung zu investieren?

9:15 Uhr - Dr. Roland Küpfer, Konzernleitungsmitglied, BKW Energie AG

Referat und Präsentation

Nichts ist so sicher wie das Ende

10:05 Uhr - Dr. Daniel Büche, Leitender Arzt Palliativzentrum, Kantonsspital St. Gallen

Referat

Die Zeit ist reif für Cargo sous terrain

11:15 Uhr - Peter Sutterlüti, Verwaltungsratspräsident, Cargo sous terrain AG

Referat und Präsentation

Die Wettbewerbskommission: Zeiterscheinung oder Notwendigkeit?

11:40 Uhr - Prof. Dr. iur. Andreas Heinemann, Präsident, Wettbewerbskommission (WEKO)

Referat und Präsentation

Die guten neuen Zeiten

12:05 Uhr - Matthias Forster, Geschäftsführer, Infra Suisse

Referat

Auskünfte

Matthias Forster
Geschäftsführer
058 360 77 70
078 753 39 53
[javascript protected email address]

Weitere Informationen