Infra-Baurechtskurs auf Französisch

Veranstaltungen > Infra-Baurechtskurs auf Französisch

Der Kurs wurde auf den 30./31. März 2023 verschoben.

In diesem Kurs, der in französischer Sprache gehalten wird, vermitteln Ihnen ausgewiesene Experten aktuelle Informationen und Kenntnisse, die Sie in Ihrer praktischen Arbeit anwenden können.

Die SIA-Norm 118 hat sich vor allem im Infrastrukturbau bewährt und wird von den Vertragsparteien als ausgewogen empfunden. Ziel der Norm ist es, die Vertragsbedingungen im Bauwesen zu vereinheitlichen und den Abschluss und die Gestaltung von Verträgen zu erleichtern. Die aktuellen Entwicklungen zeigen jedoch auch die Grenzen dieser Grundprinzipien auf. So werden operative und rechtliche Fragen zum Umgang mit aussergewöhnlichen Umständen (Lieferschwierigkeiten, Teuerung, Energie) oder zur Stellvertretung geklärt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Mängelgewährleistung, wobei die Unterschiede zwischen Theorie und Praxis beleuchtet werden.

Referenten und Programm

  • Prof. Dr. Pascal Pichonnaz, Professor an der Universität Freiburg (Leitung)
  • Christine Magnin, Fachanwältin Bau- und Immobilienrecht, Freiburg
  • Pierre Perritaz, Fachanwalt Bau- und Immobilienrecht, Freiburg

Weitere Informationen
Detailprogramm und Anmeldung
(auf Französisch)

 

Auskünfte

Adrian Dinkelmann
Geschäftsführer
058 360 77 70
[javascript protected email address]