Olympischer Gedanke und Dopingvorwürfe im Infrastrukturbau

Veranstaltungen > Archiv > Infra-Tagung 2017: Schweizer Infrastrukturbau – fit und fair? > Olympischer Gedanke und Dopingvorwürfe im Infrastrukturbau

Matthias-Forster-499x227 QuerInfrastrukturbauer sind Mehrkämpfer. Sie beherrschen jede Verrenkung, den Spagat, die Schraube gehockt und wenn nötig auch den Kopfstand. Doch wann wird es ungesund oder gar gefährlich?

Matthias Forster ist Geschäftsführer von Infra Suisse