Die Sicht der Bauunternehmen auf die Sicherheitsanforderungen der SBB an das Baustellenpersonal

Marktumfeld > Sicherheit auf SBB-Baustellen > Die Sicht der Bauunternehmen auf die Sicherheitsanforderungen der SBB an das Baustellenpersonal

Die vorliegenden Ergebnisse einer systematischen Umfrage unter den Bauunternehmen zeigt auf, wie diese die aktuelle Situation wahrnehmen. Die Befunde zeigen die Sorgen und Bedenken der Bauunternehmen auf.

  • 55% der Baufirmen geben an, die Umsetzung der Vorgaben sei schwierig oder sehr schwierig.
  • 50% der Bauunternehmen im Infrastrukturbau rechnen damit, aufgrund der Neuerungen keine Aufträge mehr für die SBB ausführen zu können.
  • 60% der Befragten erwarten keinen Einfluss der Massnahmen auf die Sicherheit auf den Baustellen (weder Verbesserung noch Verschlechterung). Immerhin 22% sehen eine Verbesserung, 19% jedoch eine Verschlechterung.
  • 89% bezeichnen es als unmöglich oder beinahe unmöglich, die verlangten 60 Einsätze innerhalb von 3 Jahren nachzuweisen.