Coronavirus

Aktuelles > Communiques > Coronavirus

In dieser aussergewöhnlichen Zeit müssen alle ihre Verantwortung wahrnehmen. Die Schweizer Infrastrukturbauer und Infra Suisse stehen vorbehaltlos hinter der Strategie des Bundesrates.

Wie in der gesamten Gesellschaft sind auch auf Baustellen sämtliche verlangten Massnahmen einzuhalten, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Dazu gehören Hygienemassnahmen und organisatorische Massnahmen, damit die nötigen Abstände auf den Baustellen, beim Transport auf die Baustelle und während den Pausen eingehalten werden können.

Das ist sehr anspruchsvoll. Es ist deshalb sehr wichtig, dass die Bauherren, die Bauleiter und die Unternehmen gemeinsam vor Ort prüfen und festlegen, wie der Schutz aller Beteiligten mit Hygienemassnahmen und organisatorischen Anpassungen erreicht werden kann. Dabei sind die Bauunternehmer auf die Mithilfe aller Anwesenden angewiesen.

Beachten Sie unbedingt die Empfehlungen und Informationen des Schweizerischen Baumeisterverbandes www.baumeister.ch/coronavirus

Auskünfte

Matthias Forster
Geschäftsführer
058 360 77 70
078 753 39 53
[javascript protected email address]