CAS Grund- und Spezialtiefbau

Bildung > Fachhochschulen und Hochschulen > CAS Grund- und Spezialtiefbau

Der CAS-Lehrgang «Grund- und Spezialtiefbau» richtet sich sowohl an Bauherren, Planer und Unternehmer mit Berufserfahrung, aber auch an verwandte Berufsgruppen, die an der Planung, Realisierung und Organisation von Projekten im Grund- und Spezialtiefbau beteiligt sind.

Um die komplexer werdenden Arbeiten im Grund- und Spezialtiefbau erfolgreich planen und ausführen zu können, braucht es gut ausgebildete Fachleute. Sie müssen ganzheitlich denken können, das Normen- und Vertragswesen kennen sowie über organisatorische und planerische Kompetenzen verfügen. Diese Fähigkeiten vermittelt der CAS-Studiengang «Grund- und Spezialtiefbau» von Infra Suisse in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern.

Die 3. Durchführung des CAS-Programms findet vom 26. Oktober bis 10. Februar 2018 auf dem Campus der Hochschule Luzern in Horw statt. Im Preis von CHF 7500.- sind Einschreibegebühr, Kursunterlagen und Projektcoachings inbegriffen.

Mehr Informationen unter www.hslu.ch/c249

Mehr Informationen

Dejan Lukic
Stv. Geschäftsführer
044 258 84 93
[javascript protected email address]