Infra-Tagung und Journée Infra finden erst 2022 statt

- Die Infra-Tagung vom 21. Januar 2021 und die Journée Infra vom 2. Februar 2021 finden aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Infra Suisse hat mehrere Varianten geprüft und keine davon als sinnvoll und durchführbar erachtet. Infra-Tagung und Journée Infra sind die grössten Branchenveranstaltungen des Schweizer Infrastrukturbaus. Gesundheitsschutz und Netzwerkgedanke beider Veranstaltungen sind unter den aktuellen Umständen...

Lesen Sie weiter

Alle Themen Agglomerationen Beschaffungswesen Bildung Digitalisierung Energie Energiestrategie Finanzierung Gotthard Infra Suisse Jahresbericht NAF Normen Projektallianz Schiene Sicherheit Strassen Tunnelbau Verkehr Vernehmlassungen

Communiqués

COVID-19-Pandemie

So 20.9.20 - FAQ des Bundesamtes für Strassen ASTRA: Bauausführung in ausserordentlicher Lage – COVID 19 Mehr Informationen KBOB-Empfehlungen «COVID-19; Hinweise für...

Mehr lesen

Umweltrisiken bei Bauprojekten identifizieren

Mi 15.7.20 - Mit InfraEco lassen sich Umweltrisiken bei Projekten im Infrastrukturbau rasch und einfach identifizieren. Entwickelt wurde das Tool von der...

Mehr lesen

Lesen Sie weiter

Stellungnahmen

Stellungnahme zur Vernehmlassung zur Änderung der Verordnung 2 zum Arbeitsgesetz

Mi 7.10.20 - ArGV 2; SR 822.112 Sonderbestimmungen für Bau-und Unterhaltsbetriebe auf Nationalstrassen

Mehr lesen

Stellungnahme zum Bundesgesetz über den unterirdischen Gütertransport (UGüTG)

Mo 1.7.19 - Infra Suisse befürwortet das Bundesgesetz über den unterirdischen Gütertransport. Es bildet die Grundlage für das Projekt «Cargo sous terrain»....

PDF öffnen

Lesen Sie weiter
Lesen Sie weiter