Header-INFRA_2010-15-1008x480

Infra Suisse – Übersicht

Wer ist Infra Suisse?
Infra Suisse ist die Branchenorganisation der im Infrastrukturbau tätigen Unternehmen.

Wer ist Mitglied bei Infra Suisse?
Rund 250 Schweizer Bauunternehmen sind Mitglied bei Infra Suisse.

Wie kann mein Unternehmen Mitglied werden?
Ihre Bauunternehmung ist noch nicht Mitglied bei Infra Suisse? Nehmen Sie mit der Geschäftsstelle Kontakt auf. Dort erhalten Sie alle Informationen.

Wieso gibt es Infra Suisse?
Die fachlichen, wirtschaftlichen und politischen Fragen im Infrastruktur- und Verkehrswegbau werden sind zahlreich und komplex. Es braucht eine Organisation, welche die übergeordneten, firmenunabhängigen Interessen der Infrastrukturbauer vertritt und sich professionell für eine zeitgemässe Grund- und Weiterbildung einsetzt.

Was bezweckt Infra Suisse?
Infra Suisse gibt den im Infrastrukturbau tätigen Bauunternehmen eine Stimme. Ihre wichtigsten Tätigkeitsfelder sind das Marktumfeld, die Bildung, die Politik und die Sozialpartnerschaft.

Wie ist Infra Suisse organisiert?
Die Mitglieder wählen periodisch den Vorstand.
Regelmässige Fachkonferenzen sorgen für die fachliche Weiterentwicklung in den einzelnen Fachbereichen.
Die Geschäftsstelle befindet sich in Zürich, und in Lausanne gibt es eine Zweigniederlassung.

Seetalplatz_Infra-Suisse

Mitglieder

Zu Infra Suisse gehören 200 Bauunternehmen. Sie sind im Tiefbau, Strassenbau, Untertagbau, Rohrvortrieb oder Grund- und Spezialtiefbau tätig.

Mehr lesen

Passstrasse_Infra-Suisse

Leitbild

Wir vertreten die Interessen der Schweizer Infrastrukturbauer konsequent. Wir engagieren uns für die Erhaltung und den bedarfsgerechten Ausbau der Schweizer Infrastrukturen

Mehr lesen

Passstrasse_Infra-Suisse

Vorstand

Der Vorstand ist so zusammengesetzt, dass die Mitglieder möglichst ausgewogen nach Tätigkeitsgebiet, Region und Firmengrösse vertreten sind.

Mehr lesen

Bruecke_Infra-Suisse

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle der Infra Suisse in Zürich

Mehr lesen